Ein Jahr Hausarrest

Zurück

1 Jahr Hausarrest – Online Live-Diskussion am 08.06.2021 um 19 Uhr mit der Sozialreferentin der Landeshauptstadt München, Dorothee Schiwy, und dem Bundestagsabgeordneten für den Münchner Norden, Florian Post MdB.
Um teilzunehmen, melden Sie sich einfach an, indem Sie uns eine kurze E-Mail mit Ihrem Namen senden unter: Anmeldung@SPD-Maxvorstadt.de

Kaum eine gesellschaftliche Gruppe wurde im Zug der Pandemie so stark und so dauerhaft eingeschränkt wie Kinder und Jugendliche. Homeschooling, wenig soziale Kontakte, geschlossene Jugendtreffs, Kinos, Schwimmbäder, Freizeitparks, Bars, Clubs und Diskotheken. Selbst im
Freien Freunde treffen, war monatelang kaum möglich. Kinder und Jugendliche aus ökonomisch schwächeren Haushalten leiden unter diesen Einschränkungen am stärksten: Sie leben in kleineren Wohnungen, ihre Eltern haben die stärksten finanziellen Sorgen durch die Pandemie, und die Möglichkeiten, die Einschränkungen zu kompensieren, sind am geringsten. Was macht es mit Kindern und Jugendlichen, wenn sie über ein Jahr auf fast alles verzichten müssen, was eine lebendige, unbeschwerte und erfüllte Kindheit und Jugend ausmacht? Was hat die Stadt München getan, um die Situation von Kindern und Jugendlichen zumindest ein Stück weit zu verbessern? Und welche Anstrengungen werden in den kommenden Monaten und Jahren nötig sein, um Kindern und Jugendlichen trotz der Erfahrung dieser Pandemie ein Leben voller Chancen zu ermöglichen. Darüber diskutieren Florian Post und Dorothee Schiwy am 08.06.2021 um 19 Uhr.


Zurück