Selbständig politisch denken

Zurück

Laut Art. 38 GG sind „die Abgeordneten des Deutschen Bundestages … nur ihrem Gewissen unterworfen.“

Nach Veranstaltungsplakaten (mit Sozialreferentin Schiwy und Alt-OB Ude) habe ich jetzt im Münchner Norden mit einer neuen Plakatserie begonnen, die deutlich macht, wofür ich stehe – und wofür nicht:
Für Klartext, der ausspricht, was ist, und nicht für Sprechblasen, die stets wolkig bleiben, damit man nirgendwo anecken kann und nichts unbequemes aussprechen muss.
Die Wählerinnen und Wähler, die mich in meinen acht Jahren im Bundestag näher kennen lernten, wissen dies offenbar zu schätzen, wie die äußerst positive Resonanz auf meinen Klartext zu aktuellen Missständen und Entgleisungen zeigt.

Für mich heißt SPD auch „Selbständig politisch denken“. Beispiele dieser Selbständigkeit sind auf dem Plakat aufgeführt.


Zurück